dlv-News Mai 2016

24.05.2016

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

im Mai Newsletter blicken wir auf die Highlights der dlv-Ladenbautagung zurück und stellen Ihnen zudem Seminare aus dem Bereich "Baulicher Bauschutz" sowie "Innenarchitektenverträge und -honorar" vor.

Ihr dlv-Team

dlv-Ladenbautagung - Zeit für Veränderung!

Unter dem Motto "Zeit für Veränderung" fand am 19. und 20. Mai die dlv-Ladenbautagung 2016 in Bad Homburg statt. Der stellvertretende dlv-Präsident Carsten Schemberg und dlv-Vorstandsmitglied J. Manuel von Möller führten durch das Programm. Neben hochaktuellen Themenvorträgen stand die Besichtigung des Ladenbauunternehmen Münch+Münch GmbH & Co. in Frankfurt auf dem Programm. Lesen Sie hier die Zusammenfassung der dlv-Ladenbautagung 2016.

Brandschutzseminar: Jetzt letzte Plätze sichern!

Verschaffen Sie sich am 30. Juni im Hotel Schloss Westerholt in Herten einen Überblick über die Grundlagen zum Baulichen Brandschutz.
Sind Sie Ladenbau, Planer oder GU? Dann sind Sie hier genau richtig! Auf dem Programm stehen die Themen:

  • Baustoffklassen
  • Feuerwiderstandsklassen
  • Brandprüfung
  • Bauüberwachung Brandschutz durch Sachverständigen
  • Deutsches Baurecht: Wie ist die Verantwortung des Bauleiters definiert?
  • Brandschutzkonzepte für Verkaufsstätten und Sonderbauten (Flughäfen)
  • Brandschutz in Deutschland / Ausland

Kosten:
290,- Euro zzgl. MwSt für dlv-Mitglieder (pro Seminarteil)
370,- Euro zzgl. MwSt für Nicht-Mitglieder (pro Seminarteil)

Interesse? Hier gelangen Sie zur Anmeldung!

Innenarchitektenverträge sicher gestalten und Honorare richtig abrechnen


Das BDIA-Seminar zum Thema Innenarchitektenverträge und -honorare befasst sich mit zwei Schwerpunktthemen, die zum Teil ineinander greifen. Zum einen wird dargestellt, wie Aufträge im vertraglich richtigen Rahmen abgeschlossen und zum anderen wie ausreichende Honorare vereinbart und abgerechnet werden. Das Seminar findet am 3. und 4. Juni 2016 bei Bene IDEA LAB München statt. Besprochen werden unter anderem die Punkte:

  • Auftrag durch den Bauherrn
  • Formgerechter Abschluss des Innenarchitektenvertrages
  • Notwendiger Inhalt dieses Vertrages

Ziel des Seminars ist die Vermeidung von wirtschaftlichen und rechtlichen Nachteilen bei der Vertragsgestaltung, der Honorarermittlung und der Honorarabrechnung. Die Teilnehmer sollen künftig zu einem angemessenen Honorar kommen, wenn sie einen Auftrag erhalten und fachgerecht durchgeführt haben.

Die Kosten belaufen sich auf: 315,70 Euro für BDIA-Mitglieder 415,70 Euro für Gäste. Die Anmeldung kann per E-Mail erfolgen unter: info@bdia.de

Omnichannel? Mitarbeiter!

Während Handelsketten massiv in neuste Technologie investieren, um Kanäle zu verknüpfen wird das Training für die Mitarbeiter oftmals auf die leichte Schulter genommen. Diese Kritik äußert einmal mehr die Unternehmensberatung A.T. Kearney. Dabei seien die Mitarbeiter ein großer Hebel zur Umsatzsteigerung. Denn mit der Digitalisierung hat sich auch die Funktion der Mitarbeiter vor Ort teilweise gewandelt. Sie fragen heutzutage nicht mehr nur, 'Wollen Sie das kaufen' sondern 'Wie wollen Sie das kaufen. Sollen wir es Ihnen nach Hause schicken?'.

Ikea testet mobilen Check-out

In Frankreich testet Ikea ein mobiles Check-out-System. Kunden sollen vorab alle Einkäufe im Einkaufswagen einscannen und müssen an der Kasse dann nur noch einen QR-Code auf dem Handy vorzeigen. Damit soll der Einkaufs- und Bezahlprozess optimiert und beschleunigt werden.

Beauty-App mit virtuellem Spiegel von P&G

Von Cover Girl kommt eine Beauty-App, die per Gesichtsscan unter anderem den Hautton erkennt und dann bei der Auswahl von Kosmetika hilft und dazu natürlich dann auch einen virtuellen Spiegel einsetzt. Die BeautyU-App soll so auch dabei helfen, das passende Produkt am Regal auszuwählen. Neben P&G versprechen etliche weitere Anbieter Schönheit per Augmented Reality mit eigenen Beauty-Apps.

Poco: Umsatzsteigerung dank Shopkick

Bei einer Rabattaktion setzte der Möbeldiscounter Poco Ende Februar auf die Shopping-App Shopkick. Insgesamt kamen durch die Aktion mehr als doppelt so viele Kunden in die Märkte als in einem durchschnittlich vergleichbaren Zeitraum. Shopkick ist eine Shopping-App die Kunden mit dem stationären Einzelhändler verbinden will. Hierzu können Kunden beim Betreten eines Ladens Punkte, so genannte Kicks, sammeln.
 

Neue dlv-Mitglieder

Wir begrüßen im dlv - Netzwerk Ladenbau e.V.:

 

   

A. & H. Meyer GmbH
Rubrik: Zu-, Vorlieferanten
Mehr zum Unternehmen

   

electronica GmbH
Rubrik: Zu-, Vorlieferanten
Mehr zum Unternehmen

   

Prolicht Deutschland
Rubrik: Beleuchtung
Mehr zum Unternehmen

   

Quadt Innenarchitekturbüro - WQ
Rubrik: Ladenbau-Unternehmen
Mehr zum Unternehmen

Termine,Seminare, Messen und Veranstaltungen

 30.06.2016  

dlv-Seminar "Baulicher Brandschutz für Ladenbauer, Planer und GU"
Herten
www.netzwerk-ladenbau.de

 05.-06.07.2016   

Exploring Retail '16
Köln
www.managementforum.com/Veranstaltungen/exploring-retail/ 

 12.-14.09.2016     

Paris Retail Week 2016
Paris
www.parisretailweek.com

 14.-15.09.2016  

EHI Retail Design Konferenz 2016
Düsseldorf
www.retail-design-konferenz.de

 02.-04.11.2016  

viscom
Frankfurt am Main
www.viscom-messe.com

09.-10.11.2016  

Wiesbadener Handelskongress
Wiesbaden
www.handelskongress-wiesbaden.de

Dieser Newsletter wird unterstützt von

 

   

Perfektion im Innenausbau ? Ganter Interior organisiert stark wachsendes Projektgeschäft mit der spezialisierten Branchenlösung ams.erp INTERIOR.

Die Innenausbauer stützen ihr operatives Geschäft auf den Einsatz von Standard-IT-Lösungen, in deren Mitte eine integrierte Branchensoftware steht. Die Prozessvorgaben des ERP-Systems werden genutzt, um gruppenweit einheitliche Abläufe zu etablieren. Ganter Interior hat sich dabei ganz bewusst für ams.erp entschieden ? die Software-Lösung des auf die Einzel- und Auftragsfertigung spezialisierten und seit über 25 Jahren im Markt bestehenden Beratungs- und Softwarehauses ams.Solution AG. Die Optimierung aller wesentlichen Prozesse in Verbindung mit der durchgängigen Unterstützung durch ams.erp zählt somit zu den Erfolgsfaktoren im Wettbewerb. www.ams-erp.com

    Projektmanagement & ERP Softwarelösung für Ladenbau & Retail
DeskWare bietet eine projektorientierte Softwarelösung, welche der Zielsetzung von Industrie 4.0, einer umfassenden Digitalisierung von Prozessen und Dokumenten sowie einem workfloworientierten Projektmanagement folgt. Basierend auf der Grundstruktur von Adressen, Filialen, Immobilien, Projekten und allen darauf aufsetzenden Abläufen bietet die Lösung eine nachhaltige und transparente Organisation und effektive Umsetzung von Ladenbauprojekten. Alle Unternehmensprozesse lassen sich projektbezogen darstellen, auswerten und im Sinne einer optimalen Projektrealisierung integrieren. Die Durchgängigkeit der Lösung verhindert Medienbrüche und führt im Unternehmen zum Aufbau einer Wissensdatenbank, welche alle Perspektiven hinsichtlich Qualitätsmanagement von Daten & Fakten, Sicherheit, Zukunftsperspektiven, Transparenz, Standardisierung und Flexibilität abdeckt und kompetent abbildet. www.deskware.de

    Professionelle Lichtgestaltung mit ELEKTRA
Mit ELEKTRA LED-Leuchten eröffnen sich neue Möglichkeiten für den Innenausbau. Unterschiedliche Designs und Lichtfarben, homogene Ausleuchtung oder stim¬mungsvolles Licht schaffen attraktive Raumgestaltungen. Ausgestattet mit neuester Tech¬nologie für beste Lichtpa-rameter, Energieeffizienz und verarbeitungsfreundliche Installationstechnik lassen ELEKTRA LED-Leuchten keine Wünsche offen.
Die Vorteile auf einen Blick:
  • Lichtfarben 2700K/3000K/4000K/6400K
  • Lichtfarbsteuerung MIX (stufenlos einstellbar von 2700-6400K)
  • RGB-Steuerung
  • gleichmäßiges Licht ohne störende LED-Punkte
  • sehr gute Farbwiedergabewerte
  • bündige Lichtbandmontage ohne Dunkelzonen
  • Baukastensystem für Leuchten in individuellen Längen (50 - 3000mm)

www.elektra.de 

    Ganter Interior GmbH
Ganter Interior ist der führende Dienstleister im Bereich Innenausbau und Ladenbau. Mit professionellem Projektmanagement, wirtschaftlichen Engineering-Lösungen und global vernetzter Logistik und Beschaffung realisieren wir anspruchsvolle Raumkonzepte von der Ausführungsplanung bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe. Namhafte Marken wie Burberry, Louis Vuitton, Tom Ford oder Montblanc vertrauen unserer Erfahrung, aber auch immer mehr Bauherren aus dem privaten und öffentlichen Bereich. Ob in New York, Shanghai oder in Waldkirch ? mit über 360 Mitarbeitern in Europa, Nordamerika und Asien stellen wir uns als Generalunternehmer jeder Herausforderung, immer mit dem Anspruch: completed to perfection. www.ganter-interior.com

   

Hera LED-Deckeneinbauleuchte Dynamic FR 215-LED
Dieser Strahler lässt sich unauffällig in jede Raumdecke integrieren und punktet mit einer hohen, homogenen Lichtqualität ohne sichtbare Lichtpunkte. Dank der Lichtleistung von bis zu 2500 Lumen bei nur 56mm Einbautiefe und einem Einbaudurchmesser von 215mm eignet sich die Leuchte für eine Vielzahl von Anwendungen in großen Räumen, wie z.B. in Praxen, Gastronomie, Hotellerie, Fluren und öffentlichen Gebäuden. Ein Austausch von herkömmlichen Downlights mit Kompakt-Energiesparlampen ist möglich.
Die Lichtfarbe kann je nach Bedarf dynamisch zwischen 2700K (xw) und 5000K (cw) angepasst werden. Der Ausstrahlungswinkel von 100° sorgt für eine breite Lichtverteilung. Die 24V-Technik lässt sich optimal mit dem Hera-Gesamtproduktportfolio kombinieren und kann per Funkfernbedienung, über WiFi bis hin zu DALI-Steuerung bedient werden. www.hera-online.de

   

Hochwertige Aluminiumprofile von LEDtec
Eine hochwertige Aluminiumoptik, durchdachtes Zubehör und individuelle Lösungen sind nur einige Merkmale unserer Aluminiumprofile. Sie finden bei uns Profile zum Ein- oder Aufbau, wahlweise mit klaren, semi-matten oder matten Abdeckungen. Ob Kunststoff oder Aluminium, Vierkant- oder Eckprofil - für Ihre Lichtanwendung bieten wir Ihnen ein breites Sortiment an LED-Profilen. Die Konfektionierung von LED-Streifen, Aluminium- und Kunststoffprofilen sowie dem entsprechenden Zubehör sind unser Markenzeichen. Speziell nach Ihren Vorgaben fertigen wir alle Bestandteile Ihrer LED-Lösung individuell für Sie. Sie benötigen Hilfe bei der Umsetzung Ihrer Licht-Idee? Gerne unterstützen wir Sie bei der optimalen Planung und Realisierung. www.ledtec.eu

 

   

Struktur mit Tiefgang: "Meandra" mit ausgewählter Dekor-Kollektion
So viel Struktur war noch nie: Mit Meandra stellt Pfleiderer eine Oberfläche vor, die fühlbar in die Tiefe geht. Damit liefert der Holzwerkstoffhersteller nicht nur einen weiteren Beleg dafür, wie leistungsstark seine Veredelungstechnik für direktbeschichtete Platten und Hochdruckschichtstoffe ist. Mit Meandra bietet Pfleiderer auch eine bewegte Oberfläche an, wie sie sonst nur die Natur hervorbringen kann. Das begeistert nicht zuletzt die Juroren des "interzum award intelligent material & design". In ihren Augen zählt Meandra zu den besten Neuheiten der Interzum 2015. Sie haben die Struktur daher mit einem Preis für Hohe Produktqualität ausgezeichnet. www.pfleiderer.com

 

 

Alle für einen und einer für alle ?
könnte nicht nur das Motto der 3 Musketiere sein sondern auch für den neuen POS-T Warenvorschub SloMo. Ein riesiger Vorteil bei der Ausstattung von ganzen Warengruppen mit Vorschüben ist seine universelle Einsetzbarkeit für verschiedenste Produkte unabhängig von ihrem Gewicht oder ihrer Packungsgröße.

  • Das patentierte POS-T Dämpfersystem sorgt dafür, dass die Restware nach Entnahme eines Produktes automatisch und sanft an die Front des Warenträgers geschoben wird.
  • Der POS-T SloMo Warenvorschub funktioniert auch bei mehrfach gestapelter Ware (z.B. Tee) und bei schweren, kippgefährdeten Produkten (z.B. hohe Glasflaschen).
  • Planogrammänderungen setzen Sie nun spielend um: Der POS-T SloMo Warenvorschub bleibt, Sie brauchen lediglich nur die Ware austauschen.

www.postuning.de/de/produkte-dienstleistungen/warenvorschuebe

 

   

PROJECT FLOORS: Neustart für unverklebte LVT
Nach dem erfolgreichen Relaunch der verklebten Sortimente mit den neuen floors@home und floors@work Kollektionen im Januar des letzten Jahres bringt PROJECT FLOORS nun auch ein Update bei den schwimmend verlegten LVT Produkten auf den Markt. Die LOOSE-LAY COLLECTION erfährt hierbei eine umfangreiche Erweiterung bei den Holzdekoren und wartet zusätzlich mit Fliesenoptiken auf. Ganz neu im Sortiment des Hürther Anbieters findet sich zudem auch die CLICK COLLECTION mit 13 Planken und sieben Fliesen zum Klicken. Jeweils auch mit 0,3 mm und 0,55 mm Nutzschicht erhältlich, bilden sie das erste Klickangebot mit völlig neuen Designs. Dank der großen Auswahl von insgesamt 350 Dekoren in vier Kollektionen bietet PROJECT FLOORS somit die perfekten Böden für Ihren Ladenbau! www.project-floors.com

 

    SELF ELECTRONICS Germany GmbH
SELF Electronics ist einer der größten Hersteller von professionellen Lichtsystemen. Mit 1.000 Mitarbeitern entwickelt und fertigt SELF kundenspezifische Lichtlösungen für die Bereiche Kühlmöbel-, Regal-, Vitrinen- und Deckenbeleuchtung. Die SELF Entwicklungsabteilung, ist der Garant für eine souveräne Umsetzung von professionellen Lichtprojekten. Zudem verfügt SELF über VDE & UL zertifizierte Prüflabore. Aus der SELF Europazentrale mit Sitz in Köln, werden die Kunden in ganz Europa betreut und beliefert. Neben dem Vertriebsbüro und dem angeschlossenen Lager, verfügt SELF über einen 300 qm großen Showroom. Hier werden alle Neuheiten unter realen Bedingungen vorgestellt. Sprechen sie mit uns über Ihre Projekte! www.self-electronics.de