STORE BOOK 2016: Startschuss zur Projekteinreichung

09.07.2015

 

Herausragende neue Läden gesucht

STORE BOOK 2016: Startschuss zur Projekteinreichung

 

Die herausragenden neuen Läden des Jahres sucht der dlv – Netzwerk Ladenbau e.V. gemeinsam mit dem Callwey Verlag für das STORE BOOK 2016. Ab sofort können Projektbeteiligte ihre Stores unabhängig von der Branche nominieren. Die Frist läuft bis 30. September dieses Jahres.

 

Jedes Jahr präsentiert das STORE BOOK auf 240 Seiten branchenübergreifend neue Läden, die sich durch ihre besondere Ausgestaltung hervortun. Der dlv – Netzwerk Ladenbau e.V. (Deutscher Ladenbau Verband) sucht nun wieder gemeinsam mit dem Callwey Verlag diese besonderen Läden für das STORE BOOK 2016.

 

Startschuss zur Projekteinreichung gefallen

 

Ab sofort können Objekte für das STORE BOOK 2016 über die Homepage http://store-book.netzwerk-ladenbau.de eingereicht werden. Nominiert werden können alle Stores, deren Neueröffnung oder Wiedereröffnung nach Umbau im Zeitraum vom 01.09.2014 bis 01.10.2015 liegt. Wie bisher ist die Nominierung von Projekten allen Beteiligten freigestellt: Ob Bauherr, Architekt, Designer, Ladenbau-Unternehmen, Beleuchtungsprofi, Visual Merchandiser oder anderweitig Beteiligter. Abgefragt werden Angaben zum Projekt, Bauherren, Planung, Ladenbau und beteiligten Gewerken. Die Nominierung und eine eventuelle Veröffentlichung erfolgen kostenfrei.

Einreichungsfrist: 30.09.2015

Aus den eingereichten Projekten wählt im Herbst ein Expertenbeirat rund 40 Stores hinsichtlich ihrer Attraktivität, der Besonderheit der Lösung, der Branchenzugehörigkeit und der Qualität der zur Verfügung gestellten Unterlagen aus.

 

Jahrbuch der Laden-Investitionen

 

Das STORE BOOK versteht sich als Jahrbuch herausragender Laden-Investitionen mit allen begleitenden Gewerken und Disziplinen. Es fokussiert dabei die ausführliche und branchenübergreifende Präsentation von nationalen und internationalen Store-Konzepten und wird ergänzt von Trend-Reports aus dem Handel und verschiedenen Disziplinen des Ladenbaus. Weitere Informationen zur Einreichung finden Sie auf http://store-book.netzwerk-ladenbau.de  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Download Presseinformation

 

Download Bildmaterial