dlv-News Oktober 2018

23.10.2018

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

der stationäre Handel ist auf dem absteigenden Ast, meint man. Web-Shopping und Digitalisierung sitzen dem Laden um die Ecke im Nacken. Doch laut einer neuen Studie erhält Offline-Einkaufen einen neuen Aufschwung!

Viel Spaß beim Lesen und beste Grüße,
Ihr dlv-Team

Stationärer Aufschwung

Das Shopperverhalten in Deutschland veränderte sich in den letzten Jahren zugunsten des stationären Geschäfts. Das zeigt die Studie "Global Consumer Insights" von PWC.

Noch im Jahr 2014 gaben weniger als ein Drittel der Befragten an, einmal wöchentlich im Laden um die Ecke einzukaufen. Seitdem stieg die Zahl kontinuierlich an: 2016 lag der Anteil bei 46 Prozent, 2017 bei 54 Prozent und 2018 bisher bei 59 Prozent.

Interessanterweise kaufen insbesondere jüngere Verbraucher zwischen 18 und 24 Jahren häufig im stationären Geschäft ein: 61 Prozent der jungen Menschen kaufen mindestens einmal wöchentlich im Laden um die Ecke ein. Auch in Belgien, Frankreich und Italien steigen die Zahlen wieder an, bleiben insgesamt aber niedriger als in Deutschland.

Zara liefert direkt aus Läden

Um mit den Konkurrenten wie Asos und Amazon wettbewerbsfähig zu bleiben, probiert Zara eine neue Strategie aus. Aus etwa 2000 stationären Zara Läden sollen Lieferungen von Online-Paketen direkt erfolgen. Die Lieferung sollen angestoßen werden, wenn die online bestellte Ware nicht mehr auf dem Lager greifbar ist oder es aus dem Store schneller geht. Durch die Vernetzung soll langfristig die Lieferfähigkeit im E-Commerce erhöht werden.

Neue Technologien: Kunden wollen bequem bezahlen

Zahlungsanbieter Adyen legt seinen neuen "Retail Report Europa" vor. Im Rahmen der Befragung wurden die Konsumenten nach ihren Wünschen an den Handel befragt.

Ein Ergebnsi sticht klar heraus: Beim Bezahlen erwarten immer mehr Kunden den Einsatz schneller und bequemer kontaktloser Zahlungsmethoden wie Apple Pay und Google Pay. Nur 33% der Kunden sind aktuell mit der Verfügbarkeit dieser Zahlungsmethoden sehr zufrieden. Mit anderen Worten sind es zwei Drittel der Kundschaft nicht. Dagegen glauben nur 41 % der Händler, dass innovative Zahlungssysteme ein wichtiges Thema sind. Hier gehen Kundenerwartung und Händlerstrategie deutlich auseinander.

Laut Adyen-Kategorisierung sind immerhin 51% der Käufer "Trendsetter" und damit offen für neue Technologien.

Der gesamt Report kann direkt bei Adyen heruntergeladen werden.

STORE BOOK 2019: Danke für viele Einreichungen

Die Einreichungsfrist ist abgelaufen und wir bedanken uns für die vielen Projekte, die uns dieses Jahr erreicht haben.

Wir dürfen eine große Anzahl nationaler und internationaler Einreichungen sichten. Der Expertenbeirat wird sich am 7.11. zusammensetzen, die Projekte begutachten und herausfinden, welche Läden es im neuen Jahr ins Store Book schaffen.

Anzeigenschluss verlängert!

Wer noch eine Anzeige aufgeben möchte, kann das bis zum 26. November bei Frau Regula Wirth tun. Mediadaten finden Sie hier.

Tel +41 62 721 31 47
Mobil +41 77 485 15 88
r.wirth@callwey.de

Wir begrüßen im dlv - Netzwerk Ladenbau e.V.

 

ACCENTA ist ein Anbieter GEMA-freier Musik speziell für die Ladenbeschallung und bietet darüber hinaus auch die Einbindung von visuellen Werbebotschaften am POS durch Digital-Signage-Lösungen an. Der Leistungsumfang reicht von Beratung, Planung, Konzeption, über Hardware und Software bis hin zum Content, Roll-Out und Monitoring.
Mehr zum Mitglied  

   

Pioneer Trading bietet Beratung und Produkte von Magnetsystemen, bedruckten Vinylböden, 3D Buchstaben und Systemlösungen für Ladenbau, Messebau und den Eventbereich sowohl für temporäre Marketingkampagnen und wechselnden Aktionen oder als dauerhafte Gestaltung von Wänden, Böden oder Theken.
Mehr zum Mitglied 

Termine

25.10.2018

 

 

Iconic Conference: Retail Design 2018
Frankfurt/Main
Info und Anmeldung

14.11.2018

 

 

DIAL-Weiterbildung: Smart Building für Architekten und Ingenieure 
Lüdenscheid
Info und Anmeldung

27.-29.11.2018

 

 

DIAL-Weiterbildung: Beleuchtungsanlagen modernisieren mit LED
Lüdenscheid
Info und Anmeldung

 
08.-10.01.2019

 

 


viscom 2019

Düsseldorf
Infos und Anmeldung

 25.-29.01.2019

 

 

Chrismasworld 2019
Frankfurt/Main
Infos und Anmeldung

 14.-16.03.2019

 

 

in-store asia 
Mumbai
Infos und Anmeldung

Infos für Aussteller
Tel.: +49 (0) 211/4560-7733
Fax: +49 (0) 211/4560-877733
mailto:SchellkesM@messe-duesseldorf.de

 06./07.06.2019

 

 

dlv-Ladenbautagung 2019
THEMEN.TRENDS.ZUKUNKFT
Bielefeld
Vorabinfo

 

Dieser Newsletter wird unterstützt von:

 

 

 

 

Moderne Lösungen für individuelle Projekte
Als Ladenbauer müssen Sie sich großen Herausforderungen stellen. Die zum Teil mehrere Wochen laufenden und sich stellenweise überlappenden Aufträge müssen effizient geplant und umgesetzt werden. Um für diesen hochkomplexen, dynamischen Prozess zu jeder Zeit valide Statusinfos abrufen zu können, ist eine individuell konfigurierbare ERP-Lösung unumgänglich. Mit der branchenorientierten Software-Lösung ams.erp erhalten Anwender die nötige Prozesstransparenz, um Projekte wirtschaftlich zu planen und abzuwickeln. Darüber hinaus unterstützt die ams.Solution AG, ein Unternehmen der ams.group, seine Kunden durch ganzheitliche Beratung. Wie das in der Praxis aussieht, erfahren Sie auf unseren kostenfreien ams.erp Praxistagen aus erster Hand. Mehr erfahren »

 

 

 

 

 

Brinkdöpke GmbH-LED it B erweitert das Ladenbau-Sortiment

Brinkdöpke GmbH-LED it B, allgemein bekannt für bedarfsgerechte, konfektionierte LED-Lichtlösungen im Laden- und Möbelbau, erweitert, auf massiven Kundenwunsch, das Sortiment. Ab sofort werden ebenfalls Bedarfe im Bereich der Präsentationsbeleuchtung LED-Lichtkästen und Displays gedeckt. Mit dem neuen Produkt LED it B -emotion-, ist eine Zusammenführung von Wunschmotiven, mit LED-Lichtfeldern möglich. Die Farb- und Druckbrillianz sucht hierbei seines Gleichen. Flächen bis 6qm werden homogen, in geringster Bautiefe hinterleuchtet.

Brinkdöpke GmbH-LED it B setzt dabei weiterhin auf persönliche Beratung, um Bedarfe punktgenau erfüllen zu können, oder auch Alternativen aufzeigen zu können. Niemand wird online alleine gelassen. LED it B:  your choice - your success.

www.brinkdoepke.eu

   

 

 

Herr Boris Niessing ist mit Wirkung zum 01. September 2018 zum weiteren Geschäftsführer der ELEKTRA GmbH bestellt worden. Er vertritt die Gesellschaft gemeinsam mit dem langjährigen Alleingeschäftsführer Matthias Delius. Der 47-jährige Boris Niessing wird als Geschäftsführer bei ELEKTRA für den Bereich Marketing und Vertrieb zuständig sein. Herr Niessing soll dem Unternehmen zusätzliche Impulse zur Geschäftsentwicklung und -ausweitung im Vertrieb geben. Der Wirtschaftswissenschaftler war zuvor langjährig in verantwortungsvollen und führenden Positionen in den Bereichen Marketing und Vertrieb bei international agierenden Möbelzulieferern und Beschlagherstellern tätig. Die Erweiterung der Geschäftsführung wird als wichtiger Schritt zur Stärkung der Organisation gesehen.

www.elektra.de

   

 

 

Erfolgreich im Geschäft - dank optimalem
Stromführungs- und Lichtsystem mit SPS Mini
Eine optimale Inszenierung der Ware ist das A und O für den Verkaufserfolg.
Für perfekte verkaufsfördernde Ausleuchtung der Regale ohne störende und sichtbare Kabel ist das ?SPS Mini? (Shelf Power System) für eine unsichtbare Stromzuführung 24V im Regal entwickelt worden.
Pro Stromschiene können bis zu 240 W Lichtleistung installiert werden. So bietet sich SPS Mini optimal für die Projekte an, bei denen es auf vielfältige und/oder lichtstarke Lösungen ankommt, kombinierbar mit allen Hera-Leuchten über den Konfigurator.
Auch bei hohen Regalsystemen bis 1800mm Länge einsetzbar.
Das System überzeugt unter anderem mit einer einfachen, werkzeuglosen und damit zeitsparenden Installation. Somit können auch bereits vorhandene Regale mit dem flexiblen SPS Mini schnell umgerüstet werden. Dank der mitgelieferten Arretierungshilfe können Regal-Profile längen- und dadurch vor Allem kostenoptimiert bestückt werden.
Eine beidseitige Nutzung der Stromschiene (Gondellösung) ist ebenfalls möglich.
Dem Verkaufserfolg steht somit nichts mehr im Weg!

www.hera-online.de

   

 

 

Moduleo GmbH
MOODS ? außergewöhnliches Design kombiniert mit schneller Verlegung

Die hochwertigen Designbeläge von Moduleo sind die ideale Bodenbelagslösung für anspruchsvolle Ladenbau-Objekte. Mit MOODS bieten wir Ihnen die perfekte Lösung für individuelles Shop-Design. Kombinieren Sie völlig neue Bodenformate miteinander und erschaffen Sie einzigartige Böden! Holz- und Steindekore in geometrischen Formaten ergeben ein innovatives Verlegemuster und setzen ein starkes Statement im Raum. Um die Verlegung von MOODS ohne Schmutzbelästigung während der Ladenöffnungszeiten zu realisieren, bietet Moduleo die selbstklebende Unterlage Xtrafloor Flex Pro. Diese wurde speziell für die schwimmende Verlegung der modularen Designbodenbeläge von Moduleo entwickelt. Größter Vorteil: Der neue Bodenbelag ist sofort begehbar. Im Vergleich zu herkömmlich verklebten Bodenbelägen wird bei der Verlegung zudem ein Zeitgewinn von 50 Prozent erzielt.

www.moduleo.de

   

 

 


Pfleiderer mit German Brand Award ausgezeichnet

Der Holzwerkstoffspezialist Pfleiderer wurde für seine herausragende Markenstrategie mit einem "German Brand Award" im Bereich "Industry Excellence in Branding" mit einem "Winner" in der Kategorie "Interior & Living" ausgezeichnet. Michael Scheller, Global Director Product Marketing, nahm die Auszeichnung in Berlin stellvertretend für die gesamte Pfleiderer Gruppe entgegen.

Mit dem "German Brand Award Winner" gehört die Einführungskampagne zur Produktneuheit PrimeBoard von Pfleiderer zu den zehn besten des Wettbewerbs. Seit rund zwei Jahren verfolgt der Holzwerkstoffspezialist erfolgreich einen international rundum einheitlichen Markenauftritt. "Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und sind stolz darauf, dass unser ganzheitliches Konzept die unabhängigen Experten erneut überzeugen konnte", so Michael Scheller.

www.pfleiderer.com

   

 

PROJECT FLOORS ist ein zukunftsorientierter Anbieter für LVT-Designbodenbeläge. Wir stehen seit 1999 für hochwertige Produkte. Wir kombinieren die authentische Optik von Echtholz, Stein und Keramik mit der Strapazierfähigkeit und Reinigungsleichtigkeit eines Kunststoffbelages und ermöglichen mit fast 400 Artikeln eine individuelle Raumgestaltung.

"Mit den LVT Belägen erreicht man nahezu dieselbe Atmosphäre wie mit den natürlichen Vorbildern, allerdings zu bezahlbaren Preisen", so Werner Quadt, Innenarchitekt aus Köln. "In Zeiten sich ständig verändernder Designanforderungen im Retail kommt auch noch hinzu, dass ich beim Relaunch der Flächen eher einen Austausch der Beläge vornehmen kann ohne vorherige kostenintensive Demontage der Altbeläge", so der Innenarchitekt weiter. Neben Lichtechtheit, Strapazierfähigkeit und Wasserunempfindlichkeit spielt auch die kostengünstige Reinigung des Bodenbelags von PROJECT FLOORS eine entscheidende Rolle.

www.project-floors.com

 

 

 

Über 130 Filialen in Rekord-Tempo umgerüstet -
Miller & Monroe kommt mit Tenbrink Ladeneinrichtungen als emotionales Shoppingerlebnis nach Deutschland

Innerhalb von nur neun Wochen hat Tenbrink Ladeneinrichtungen über 130 Stores für die niederländische Einzelhandelskette Miller & Monroe realisiert. Dank der exakt abgestimmten Planung des Prozessprofis und durch den Einsatz von z.T. mehreren Montageteams gleichzeitig konnten in bis zu 15 Läden pro Woche sämtliche Gewerke, wie z.B. Maler-, Elektro- und Bodenarbeiten umgesetzt werden. Für das neue Einkaufserlebnis für Männer und Frauen ab 40 Jahren wurden unter anderem Möbel für den Kassenbereich gefertigt und geliefert sowie Motivfolien mit floralen Imagebildern. Die neuen Miller & Monroe-Stores verbreiten durch ihr aufgeräumtes Ambiente und stilvolle Möbel, die erworben werden können, eine wohnliche Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt.
Die Victory und Dreams Holding setzt mit Tenbrink Ladeneinrichtungen den Expansionskurs ihres erfolgreichen Mehrmarkenkonzeptes Miller & Monroe deutschlandweit an ehemaligen Charles-Vögele-Standorten um. Bereits im Frühjahr waren 44 Shops realisiert worden. Vor allem durch die Just-in-Time-Fertigung und das bewährte Montageteam-Netzwerk konnte das äußerst anspruchsvolle Zeitmanagement  eingehalten werden.

www.tenbrink-ladeneinrichtungen.de

 

  

  viscom 2019: Inspiration für den Ladenbau
Welche Digitaldruck-Trends werden Ihr Geschäft prägen? Wie können Sie Räume schnell und kostengünstig individuell gestalten? Und welche kreativen Ideen können Sie dank neuer Drucktechnik endlich umsetzen? Die Antworten gibt die viscom 2019 in Düsseldorf.

Vom 8. bis 10. Januar bringt Europas Anwendermesse für visuelle Kommunikation Sie mit Druckprofis und Werbetechnikern zusammen. Erfahren Sie, welche Chancen LFP, Digital Signage sowie Licht- und Außenwerbung bieten. Besprechen Sie mit Herstellern und Partnern neue Lösungen und konkrete Projekte.
 
Zusätzliche Inspiration erwartet Sie auf der neuen Fachmesse PromoTex Expo, die erstmals parallel zur viscom stattfindet. Hier treffen Sie wichtige internationale Textilhersteller, Textilhändler und Veredlungsdienstleister.

www.viscom-messe.com