Multisensuales Marketing & Storecheck 

Termin

24. und  25. Oktober 2019

 

Dauer und Zeitraum

1. Tag: 13.00 Uhr – Ende ca. 19.00 Uhr inkl. Pausen + Store-Check

2. Tag: 9.00 Uhr – Ende ca. 15.00 Uhr inkl. Pausen

 

Veranstaltungsort

Geschäftsstelle

dlv - Netzwerk Ladenbau e.V.

Koellikerstr. 13

97070 Würzburg

 

Hotel • Übernachtung

Abrufkontingent im Hotel GHotel Würzburg

  • Stichwort " dlv"
  • EZ pro Nacht inkl. Frühstücksbuffet: 89,- €
  • Abruffrist: 19.09.2019

Bitte nehmen Sie die Zimmerreservierung bis zum genannten Termin selbst vor (Kosten sind nicht in der Tagungsgebühr enthalten!). Es gelten die Stornierungsbedinungen des Hotels. 

 

GHOTEL Würzburg

Schweinfurter Str. 3, 97080 Würzburg

Tel: 0931 359620

Praxis- und prozessorientierter Workshop für Einsteiger und Nachwuchskräfte  in der Ladenplanung, im Ladenbau und in den Planungsabteilungen des Handels

  

Schwerpunkte

 

  • Hintergründe und Grundsätze des Multisensualen Marketings
  • Marktbetrachtung (Einzelhandelsentwicklung, Konsumentenverhalten)
  • Bedarfs- und zielgruppenorientierte Präsentationsformen, Gestaltungselemente von Innen nach Außen
  • Raumplanung – Kundenlauf - Raumerschliessungssysteme
  • Storedesign (Formensprache, Flexibilität, Material)
  • Atmosphärische Optimierung (Licht und Farbe)
  • Store-Check vor Ort / Gruppenarbeit (Visualisierung eines idealtypischen Storelayouts)

Was kann oder muss der stationäre Einzelhandel tun, um neben dem rund um die Uhr und 7 Tage die Woche geöffneten Onlinehandel zu bestehen? Wie schafft man Einkaufserlebnisse und wie wird die Verkaufsfläche zum Erfolgsfaktor? Anhand zahlreicher positiver wie negativer Beispiele zeigt der Referent, warum manche Läden begeistern und andere nicht.  

Investition

  • 450,- € zzgl. 19% MwSt. für dlv-Mitglieder
  • 650,- € zzgl. 19% MwSt.  für Nichtmitglieder.

In der Workshop-Gebühr enthalten ist das Buch "Inszenieren · Verführen · Mehr verkaufen" des Referenten Daniel Schnödt (Wert: 68,- €)

 

zur ANMELDUNG

 

 

Der Referent

     

  

 

 

Daniel Schnödt ist Inhaber von TeamScio.

 

Die Agentur erarbeitet Lösungen für den Einzelhandel und deren Lieferanten von der POS-Gestaltung über multisensuales Marketing im Store- und Shopdesign bis hin zu ganzheitlichen Marketingkonzepten und langfristigen Unternehmensstrategien. Er ist Autor des Fachbuches Inszenieren-Verführen-Mehr Verkaufen /Ladengestaltung mit multisensualem Marketing (erschienen im Deutschen Fachbuch Verlag).

 

Daniel Schnödt sagt: "Das Internet kann sicherlich alle Bedarfe befriedigen. Aber nur der stationäre Einzelhandel kann Bedürfnisse tatsächlich in Kaufkraft umwandeln - wenn er diese entsprechend emotionalisiert".      

www.teamscio.de  

 

 

Bild links:

Daniel Schnödt mit Teilnehmern der Store Check-Tour in München im Rahmen der Ladenbautagung