23.06.2016

 

Projekteinreichung zum STORE BOOK 2017 eröffnet

Ladeneröffnungen des Jahres gesucht

 

Gemeinsam mit dem Callwey Verlag ruft der dlv – Netzwerk Ladenbau e.V. zur Projekteinreichung für das STORE BOOK 2017 auf. Gesucht werden die herausragenden Ladeneröffnungen des vergangenen Jahres. Alle Projektbeteiligten rund um den Store können ihre Projekte bis 30. September 2016 nominieren.

 

Mit Neueröffnungen und Umbau macht der Handel derzeit allerorts von sich reden. Die stationären Läden putzen sich heraus. Grund genug, es auch zu zeigen, findet der Deutsche Ladenbau Verband. Er gibt auch 2017 wieder das STORE BOOK im Callwey Verlag heraus und ruft hierfür zur Projekteinreichung auf.

Bereits zum vierten Mal wird das STORE BOOK 2017 branchenübergreifend vorbildliche Projekte vorstellen, die in einem Auswahlverfahren vom Expertenbeirat hinsichtlich Projektattraktivität, Besonderheit der Lösung, Branchenattraktivität und Qualität der zur Verfügung gestellten Unterlagen bewertet werden. Präsentiert wird das STORE BOOK 2017 im passenden Rahmen, nämlich zur Weltleitmesse des Ladenbaus, der EuroShop Anfang März 2017.

 

Einreichung ab sofort möglich

 

Ab sofort können Objekte für das STORE BOOK 2016 über die Homepage http://store-book.netzwerk-ladenbau.de eingereicht werden. Stores, deren Neueröffnung oder Wiedereröffnung nach Umbau im Zeitraum vom 01.09.2015 bis 01.10.2016 liegen, können dabei berücksichtigt werden.

Die Einreichung steht allen Projektbeteiligten offen, egal ob Bauherr, Architekt, Designer, Ladenbau-Unternehmen, Beleuchtungsprofi, Visual Merchandiser oder anderweitig beteiligte Gewerke. In der Einreichung werden Angaben zum Projekt, Bauherren, Planung, Ladenbau und beteiligten Gewerken abgefragt. Die Nominierung und eine eventuelle Veröffentlichung erfolgen kostenfrei.

 

Einreichungsfrist: 30.09.2016

 

Das STORE BOOK versteht sich als Jahrbuch herausragender Laden-Investitionen mit allen begleitenden Gewerken und Disziplinen. Es fokussiert dabei die ausführliche und branchenübergreifende Präsentation von nationalen und internationalen Store-Konzepten und wird ergänzt von Trend-Reports aus dem Handel und verschiedenen Disziplinen des Ladenbaus.

 

Weitere Informationen zur Einreichung finden Sie auf http://store-book.netzwerk-ladenbau.de

 

 

Bild- und Illustrationstext:

Cover_Storebook_2016.jpg: „dlv und Callwey suchen die Ladeneröffnungen des Jahres für das STORE BOOK 2017.“